KLICK
KLICK - Kleinkunstverein Immenstadt e.V.

Programm


  • Lanigan's

    "Irish Christmas"

    Freitag, 09. Dezember 2022
    Beginn 20:00 Uhr, Einlass 19:30 Uhr
    Schlosssaal am Marienplatz, Immenstadt
    Irish Music
  • In ihrem „Irish Christmas“ Konzert präsentiert die Irish-Folk Band „Lanigan`s“ aus dem West-Allgäu ihr weihnachtliches Programm aus irisch-schottischen Traditionals und modernen Celtic-Folk Liedern.

    Der Schwerpunkt und das Markenzeichen der „Lanigan`s“ ist ihr vielstimmiger und abwechslungsreicher Gesang, getragen von Akkordeon, Gitarren, Bouzouki, Geige und Cachon.

    Mit Herz und Energie entführen die „Lanigan`s“ ihre Zuhörer auf eine bunte und abwechslungsreiche Reise durch das vorweihnachtliche Irland.

    Die Vorgaben und Einschränkungen zur Corona-Pandemie ändern sich immer wieder. Wir bitten Sie deshalb, die Informationen in der Tagespresse und auf der Startseite unserer Homepage zu beachten. Hier erfahren Sie vor jeder Veranstaltung ganz aktuell, ob und wie sie durchgeführt wird.

    Kartenvorverkauf im Medienshop des Allgäuer Anzeigeblatts in Immenstadt oder Reservierungen unter www.klick-immenstadt.de

    Eintritt: 18 €; Mitgl. 10 €; Jugendl. 5 €
  • Michael Dinnebier mit seinem Bertold Quartett

    "Jubiläumskonzert"

    Sonntag, 11. Dezember 2022
    Beginn 18:00 Uhr, Einlass 17:30 Uhr
    Schlosssaal am Marienplatz, Immenstadt
    Klassikkonzert
  • Das Bertold Quartett - benannt nach dem Gründer seiner Heimatstadt Freiburg - besteht seit 2008 aus Mitgliedern des Philharmonischen Orchesters Freiburg sowie des SWR Symphonieorchesters. Mit den Erfahrungen aus der Welt der Orchester in Oper und Rundfunk haben sich vier Kammermusik-Begeisterte zusammengefunden, um als Ensemble den Kosmos der Streichquartett-Literatur erleben zu können. Mit zahlreichen Konzertprogrammen war das Quartett bereits auf der Opernbühne, im Livestream und im Rundfunk zu hören.
    In seiner heutigen Besetzung spielen im Bertold Quartett Michael Dinnebier (1. Violine) und Katja Schill-Mahni (2. Violine) mit Robert Woodward (Viola) und Tomohisa Yano (Violoncello).
    Beim Jubiläumskonzert von KLICK spannt das Streichquartett einen musikalischen Bogen von der Klassik über die Romantik hin zum Impressionismus, mit W.A.Mozarts „Dissonanzen-Quartett“, dem „Langsamen Satz“ von Anton Webern und dem Streichquartett von Maurice Ravel.

    Eintritt: 20 €; Mitgl. 12 €; Jugendl. 5 €
  • René Sydow

    "Heimsuchung"

    Samstag, 28. Januar 2023
    Beginn 20:00 Uhr, Einlass 19:30 Uhr
    Museum Hofmühle
    Kabarett
  • René Sydow sucht wieder die Kabarettbühnen heim. Sein viertes Programm sollte gleichzeitig sein heiterstes werden. Ein fröhliches Feuerwerk der Boshaftigkeit gegen Politiker, Prominenz und Political Correctness. Doch leider steht auch noch die „Heim-Suchung“ für den eigenen Opa an und angesichts des aktuellen Pflegenotstands gibt es zumindest aus privater Sicht keinen Anlass zur Heiterkeit.

    Wie können wir in Würde altern? Was ist ein Menschenleben überhaupt wert? Und sind das nur private Fragen oder ist das Private doch politisch? Ist das noch Kabarett oder geht es schon um Leben und Tod? Und warum ist dieser Abend trotzdem so erschreckend lustig geworden?

    Eintritt: 18 €; Mitgl. 10 €; Jugendl. 5 €
  • EK

    It's A Match

    Samstag, 18. Februar 2023
    Beginn 20:00 Uhr, Einlass 19:30 Uhr
    Museum Hofmühle
    Konzert
  • Schon seit ihrer Schulzeit standen Eva (Mitglied bei Brain Refused, Three Ravens And A Puffin und Pandora) und Konni (Mitglied bei The MacLeods und Pandora) immer wieder bei den unterschiedlichsten Projekten gemeinsam auf der Bühne. Nun haben sie erstmals ein eigenes Programm mit vielfältigen Coverversionen aus dem Folk-, Pop- und Rockbereich.

    Mit Gitarren, Keyboard, Bass, Akkordeon, Flöten, Bouzouki, Bodhràn und ihren unverkennbaren Stimmen nehmen Eva und Konni Sie mit auf eine kurzweilige harmonische Reise voller Spielfreude - it's a Match!

    Eintritt: 18 €; Mitgl. 10 €; Jugendl. 5 €
  • Anny Hartmann

    "Klima-Ballerina"

    Samstag, 25. März 2023
    Beginn 20:00 Uhr, Einlass 19:30 Uhr
    Museum Hofmühle
    Kabarett
  • Sie müssen keine 17 Jahre alt sein und freitags auf der Straße sitzen, um etwas gegen den Klimawandel zu tun! Wir alle können etwas zur Rettung des Planeten beitragen. Manchmal reicht es schon, ins Kabarett zu gehen und Anny Hartmann zuzuhören.

    Die studierte Diplom-Volkswirtin besitzt nämlich das Handwerkszeug, um wirtschaftliche und politische Zusammenhänge erstens analysieren und zweitens amüsant, bissig und leicht nachvollziehbar vermitteln zu können. Ihr Humor ist ansteckend, ihre Haltung inspirierend.

    Umweltschutz muss kein Verbotsregime bedeuten, sondern kann unser Leben bereichern. Lassen Sie sich überraschen, wie heiter und kreativ Anny Hartmann mit Lösungsvorschlägen um die Ecke kommt. Da ist garantiert auch was für Sie dabei.

    In ihrem neuen Solo „Klima-Ballerina“ tanzt sie sogar – und zwar den Mächtigen auf der Nase herum. Das hält jung und macht Hoffnung für die Zukunft.

    Eintritt: 18 €; Mitgl. 10 €; Jugendl. 5 €
  • Sebastian Schnoy

    "Mehr Idiotie wagen"

    Freitag, 21. April 2023
    Beginn 20:00 Uhr, Einlass 19:30 Uhr
    Museum Hofmühle
    Kabarett
  • Sebastian Schnoy ist ein leidenschaftlicher Trommler für die europäische Einigung, Europa ist seine Leidenschaft – auf historischer und politischer Ebene. Deswegen fordert Sebastian Schnoy die Vereinigten Staaten von Europa! Schnoys visionäre Auftritte bringen das Publikum zum Nachdenken: Russland in die Nato, Türkei und Tunesien in die EU und Abschaffung der Nationalstaaten in einem vereinten Europa.

    Als Wanderer zwischen den gesellschaftlichen Schichten hat er besonders feine Ohren für die Lügen aller politischen Lager und ihrer Lust an Projektionen. Der Sozialismus ist am verheißungsvollsten, wenn man über ihn mit dem iPhone twittern kann. Verzicht macht Spaß, wenn man alles jederzeit haben kann. Wo ein Wille ist, ist auch ein Irrweg und je größer der Wille, desto irriger der Weg. Am Ende werden Sie lächelnd sagen: Auch im Wahnsinn steckt Sinn.

    Eintritt: 18 €; Mitgl. 10 €; Jugendl. 5 €
  • Judith Bach

    "Claire alleene - aus lauter Lebenslust"

    Samstag, 13. Mai 2023
    Beginn 20:00 Uhr, Einlass 19:30 Uhr
    Museum Hofmühle
    Chansonkabarett
  • Sturmfrei für Claire! Die 'Kleene mit de kurze Beene' singt und schnabuliert frei nach Berliner Schnauze, purzelt von Augenblick zu Augenblick, verliert den Faden, aber nie sich selbst. Sie fliegt ohne Flügel, dafür mit Mozart am Klavier.

    So vieles ist anders seit sie ihre weise Oma Fritz nur noch auf dem Friedhof besuchen kann. Claire erfährt, dass an einem Ort, wo Erinnerungen und Grabinschriften langsam verblassen, Geschichten so lebendig werden können wie nirgendwo sonst. Das Programm der Muster-Enkelin strotzt von selbstgeschriebenen Liedern, katastrophalen Tanzeinlagen und guten Fragen nach dem Sinn und Unsinn dieses Lebens. Ein philosophisches Chansonkabarett. Überraschend, zart und frech.

    Eintritt: 18 €; Mitgl. 10 €; Jugendl. 5 €